Benutzer:BerndSchreiner

Aus Wiki der Piraten Thueringen
(Weitergeleitet von Benutzer:Bernd)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pir flag.png
HkaeferAni.gif


Kurzprofil
Persönlich
Name: Bernd Schreiner
Nick: BerndSchreiner
Berufl. Qual.: Dipl.-Ing.(FH)
Tätigkeit: Architektur, Gewerbe IT, Piraten
Geburtstag: xx.09.1967
Politisch
Partei: Piratenpartei Deutschland
Landesverband: Thüringen
Stammtisch: Hildburghausen
Kontakt
Webmail: Form-Mailer
Mail-Adresse: bernd.schreiner@piraten-thueringen.de
 


☠ Kontakt

  • bernd.schreiner(at)piraten-thueringen.de
  • Telefon: Tel: o36875 …
  • Auch Mumble NRW:
Server: mumble.piratenpartei-nrw.de
Port: 64738 (standard)
User: Bernd(TH)
Passwort: piraten-nrw

☠ Profil

  • Ich im Bundeswiki
  • Beitritt vor EU-Wahl 2009
  • Gründungsmitglied Landesverband Thüringen der Piratenpartei Deutschland Juni 2009
  • Beruf: Dipl.Ing.(FH), selbständig: Freiberuflich (Architekt) seit 1998 und Gewerbetreibend (IT) seit 1988
  • pgpkeys-Link
  • bernd.schreiner@piraten-thueringen.de
    • Key-ID: 0x07467966178F24AE
    • Key-Fingerprint: 334A 6DDC AC2C 0C23 156A 2B2E 0746 7966 178F 24AE
    • pgp-Key direkt
  • Gemeinderatsmitglied Westhausen 2004-2009 (parteilos)
  • geschieden, alleinerziehender Vater
  • Gemeinderatsmitglied Westhausen 2010-
  • Mitglied im Bundesvorstand der Piratenpartei 2014– 2015 (stellv. pol. Geschäftsführer)
  • Beauftragter für Bundeswebsite www.piratenpartei.de und Leiter SG Website 2012- 2015
  • Bürgermeisterkandidat Westhausen Nov 2014 35,1% der Stimmen
  • Beauftragung Themensprecher Umwelt Piratenpartei Deutschland


Hier kannst du mit eine Nachricht oder eine Anmerkung direkt auf meiner Diskussionsseite eingeben.


☠ Positionen und Tätigkeiten für die Partei

Politikfelder

  • Digitale Privatsphäre - der rechtliche Schutz deiner persönlichen Daten als Grundrecht
  • Grundeinkommen und Flatetax Steuersystem - sozial gerechte Lösung, konkretisiert ab 2009 mit Rechenmodell von Simon Stützer, Jena.
  • Umwelt und Energiepolitik - Generationengerechtigkeit

und viele andere

bis 5/2012 siehe auch Logbuch unten

Landesverband Thüringen:

  • Mitarbeit bei der Gründung des Landesverbandes Thüringen - AG Gründung
  • Gründungsmitglied Landesverbandes Thüringen Piratenpartei Deutschland
  • Mitglied des Landesvorstandes von 2009- 2012, 2013-
  • 2009/2011 Politischer Geschäftsführer des Landesvorstandes
  • 2011/2012 Vorsitzender des Landesvorstandes
  • 2013/- Vorsitzender des Landesvorstandes
    • Tätigkeiten in den Logbüchern
  • erster Direktkandidat der Piraten Thüringen 2012 Wahlkreis 197
  • Listenkandidat Platz 2 - Landesliste Bundestagswahl 2013
  • Listenkandidat Platz 3 - Landesliste Bundestagswahl 2009
  • Verschiedene LandesAGs:
    • AG Presse
    • AG Parteitage
    • AG Technik
    • AG Programm
    • Vision2025
  • Beauftragungen:
    • Presse CiviCRM
    • Website
    • div. Admin-Tätigkeiten (E-Mail, Website, CiviCRM (Presse), Wiki
    • Themensprecher Energie und Umwelt
    • Wahlkampfstrategie

Bundesverband:

Wiki-Profil und Tätigkeiten: http://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:BerndSchreiner

  • Mitglied im Bundesvorstand der Piratenpartei 2014– 2015 (stellv. pol. Geschäftsführer)
  • Beauftragung Themensprecher Umwelt
  • Gründer: AG Umwelt
  • Initiator "Schulterschluss" Wahlprogramm BTW13
  • SG Website Beauftragter / Leitung / Admin http://www.piratenpartei.de
  • SG Presse Mitarbeit
  • SG Programm Mitarbeit
  • SG Kampagnen (Mitgründung)
  • Piratenkodex, Chemnitzer Manifest (Maxime)
    • neue Bundeswebsite piratenpartei.de, Theme "Piratenkleider" mitgebaut, System und Inhalte umgestellt, Website strukturiert

Veraltet:

  • Redaktionsteam Webseite 2010
  • AG Presse Bund

Texte/Reden

☠ Zitat

"You never change things by fighting the existing reality. To change something, build a new model that makes the existing model obsolete." R. Buckminster Fuller

"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." Albert Einstein

Links

Sammlung

ab hier veraltet - einfach keine Zeit zum Aktualisieren

☠ Politisches

Vorschläge für Parteiprogramm

Politische Leitlinien PIRATEN Thüringen

Landespolitik

Umweltpolitik

Energiepolitik

Gesellschaftspolitik

Wirtschaftspolitik

Steuerpolitik

☠ sonstiges

Bin schon recht lange auch politisch aktiv (zB zuletzt parteiloser Gemeinderat) und habe mich schon seit meiner frühen Jugend mit vielen Themen beschäftigt, die heute immer wichtiger werden. Stamme aus dem (südlichen) Westen, Mittelfranken und lebe seit Ende 1996 in Südthüringen in einem alten denkmalgeschützten Dreiseithof, dessen Renovierung andauert...

Die Bereiche Umwelt, Bauen, Energie und Technologie sind mir sehr wichtig und ich werde dort gerne meine Erfahrungen einbringen. Diese Themen sind entscheidend für unsere Zukunft.

Ich denke, dass zukünftig eine Synthese aus Wissen, Freiheit, Logik und Vernunft zur Meinungsbildung immer wichtiger wird und der Mangel der bisherigen Parteien daran ein großes Problem darstellt. Machtstrukturen, Abhängigkeiten und Lobbyisteneinflüsse regieren und führen uns auf den falschen Weg. Die politische Klasse ist mehr zum Erfüllungsgehilfen degradiert, was meinem Demokratieverständnis widerspricht. Dabei tritt dieser Mangel in vielen Bereich an den Tag: Ob durch Zunahme der Überwachung, Entrechtung bei den Privatkopien, der Zentralisierung der Ver- und Entsorgungsstrukturen, alles wird vom Einzelnen weg verlagert und die Profitorientierung nimmt zu. Die Unselbstständigkeit wächst. Dabei ist genau der umgekehrte Weg oft der einzig zukunftsfähige. Die Freiheit des Einzelnen muss maximiert werden. Dabei gilt jedoch nicht nur die bekannte Grenze dort wo die Freiheit der anderen Menschen beginnt, sondern ebenso die Grenze der Generationengerechtigkeit. Unser heutiges Dasein und Lebensweise darf nicht die Grundlage der nachfolgenden Generationen gefährden. Beschränkte Ressourcen sind dabei ein entscheidender Faktor. Deshalb auch mein Engagement im Bereich der Umweltpolitik. Die dezentrale Versorgung, dezentrale Erzeugung, ob Energie oder Abwasser und vieler anderer Dingen sind nicht nur kostengünstiger, sondern auch besser für Natur und Umwelt und der einzige Weg, der langfristig funktionieren wird. So stehen in vielen aktuellen Problembereichen große Verbessungspotentiale auf der Warteliste und verstauben dort. Konzerne konservieren die jetzige Situation, um weiter mit den bisherigen Methoden Profite zu erzielen und ihren Machtbereich auszubauen. Aufgrund der Beschränktheit der Ressourcen ist weltweit betrachtet jedoch kein andere Weg zukunftsfähig. Viele Milliarden Menschen streben unseren Lebensstandard an und unser Land als eines der reichsten der Erde sollte einen Weg vor leben, der dieses Niveau ohne weiteren Raubbau und Zerstörung ermöglicht. Das Know-how dafür steht bereit und es ist - wie so oft - ein Umsetzungsproblem. Ähnliche Probleme liegen bei vielen anderen Entwicklungen und Bereichen vor. Das Urheber- und Patentrecht verhindert zwischenzeitlich Innovationen anstatt sie zu fördern und muss deshalb erneuert werden. Die neuen Produkte werden immer arbeitsteiliger erstellt und damit sind neue Vergütungs und Entgeltmodelle zur Finanzierung des Lebens in vielen Bereichen unabdingbar.


  • Arbeite bei openstreetmap mit und sehe freies Wissen, Technologien, etc. als sehr wichtig für unsere Zukunft.
  • beschäftige mich mit alternativen Technologien zB zur Abwasserreinigung welche auch für Thüringen sehr relevant sein sollte.
  • fahre gerne Fahrrad (MTB)
  • Imkerei
  • .. und vieles andere ;)

☠ Intern

Logbücher

Logbuch2013-2014 (unvollständig):

Logbuch2011-2012 (unvollständig):

Logbuch2010-2011 (unvollständig):

Logbuch2009-2010 (unvollständig):

☠ Wertedreieck

800px-Wertedreieck.png


FANMADE Pinkie Pie bouncing.gif